Main

Montag, November 27, 2017

SIHH 2011: Neues Richard Mille RM 017 Tourbillon

Richard Mille "remixt" sein Tour-Tournier RM 017 komplett: wir werden es auf der SIHH 2011 in einer limitierten Auflage von 50 Stück sehen. Es ist eineextraflache Uhr , die die klaren und klaren Linien des Hauses widerspiegelt. Ein 8,7 mm dickes, rechteckiges Gehäuse - das in der dritten Version einschließlich des Modells RM 016 zum Einsatz kam - reicht aus, um ein mechanisches Werk mit Tourbillon aus hochmoderner Architektur zu halten.

Die Platine des Sensors ist mit schwarzer PVD - Beschichtung von Grad 2 Titan, eine Lösung , die zugleich stellt eine große Steifigkeit und eine Oberfläche mit ausgezeichneter Linearität, sehr wichtige Tatsache für die Aufnahme eines komplexen Zug von Zahnrädern. Ceramic Pivot Counterclocks sind ein weiterer Beweis für die überwältigende Konzentration auf die untergeordneten Komponenten der Verschleißzeit. Weiterhin zu versuchen , das maximale Zuverlässigkeit zu erhalten RM 017 Tourbillon nimmt einen Lauf über Zahnrad Verriegelungssystem , die zusätzliche Spannungen vermeidet , die beim Laden und laufen dann auf der Hemmung auftreten könnten.

RM 017 Tourbillon Häuser das Konzept erstellt und entwickelt von Richard Mille Indikatoren für die Funktion, die im Betrieb auf die Änderung der Rennwagen inspiriert. Der Selektor zeigt bei einem 4-Stunden-Zeiger die Positionen: Ladungsneutral - Zeiteinstellung an.

Wie üblich jeder Richard Mille eine manische Finish jeden Detail zum Ausdruck bringt , dass , wenn ein Teil vom Konzept her von den alten Uhrmacher Traditionen geboren, schließlich in einem Konzept realisiert geschoben von den fortschrittlichen Materialien bis an die Grenze es gemacht wird. Jede Box in den drei Hauptelementen , aus denen es aufgebaut ist - Lünette, Gehäusering und zurück - wird auf über 200 verschiedene Herstellungsverfahren unterzogen.

Die Kuren, die durch das Design ausgedrückt werden, und der Winkel, mit dem der Gurt am Chassis verankert ist, um maximalen Komfort zu schaffen, sind nicht weniger.Girard-Perregaux gibt uns eine Vorschau des SIHH 2011 mit dem Neuling 1966 Kleine Sekunde - aus der Sammlung genanntum den Preis für das Neuchâtel Observatorium Centenary des in diesem Jahr erhielt Maison La Chaux-de-Fonds zu gedenken .

Die Girard-Perregaux 1966 Kleine Sekunde folgt die Modelle mit kompletten Kalender und ewigen Kalender , infoltendo die klassische Linie der Marke , die bekanntlich auf die Veredelung von Details. Die Uhr zeigt das Aussehen der alten Taschenuhr inspiriert, offensichtlich in der Größe von 40 mm im Durchmesser des Geldes zur Verfügung sowohl in Roségold ist in Weißgold neu interpretiert.

Um noch mehr auf seine starke Herkunft hinzuweisen, ist es der emaillierte minimalistische Quadrant Grand Feu. Bemalte arabische Ziffern, bläuliche Grafiken und bläuliche Zeiger vervollständigen das Bild.

Im Inneren schlägt das Kaliber automatische GP 3300, die mit beschäftigt, zusätzlich zu den Stunden, die kleine Sekunde bei der 6. Man kann zusammen mit Oberflächen in Cotes de Genève und Cotes circulair der schwingenden Masse von unten durch den Kristall Saphir siehe gezeigt bereitzustellen .An diesem Tag, die wichtigste sein Lebens Laurent Ferrier hatte 37 Jahre lang auf ihn wartet: so war die Zeit , die vergangen - bei Arbeits Herstellung Patek Philippe - vor seinem Traum im Jahr 2009 bei der Geburt in Genf Realisierung seine Marke Uhren exklusiv.

Es ist toll zu sehen , dass es noch jemanden gibt, der über 60 Jahre spielte in - unachtsam des Windes zu diesem Zeitpunkt ziehen - werden Form geben herausgefordert zu seiner Vision von Haute Horlogerie , aber ich spreche von Menschen aus gemeinsame Mitglieder einer anderen Kaste: Laurent Ferrier hat soeben den Preis für unabhängige Uhrmacher beim Grand Prix d'Horlogerie de Genève 2010 gewonnen .

Lassen Sie mich noch zwei Worte über Ferrier schreiben. Nach dem Erwerb seinen Abschluss als Uhrmacher begann in der Patek Philippe Prototyp-Abteilung zu arbeiten, wo viele der Wunder, die wir heute sehen, kämpfen von Weinleseuhr Sammler auf der ganzen Welt durch seine Hände gegangen. Ein großer Fan von Rennautos nahm an sieben Mal bei den legendären 24 Stunden von Le Mans Laurent Ferrier - für Wettbewerbe - aufgegeben Patek Philippe, wo aufgrund seiner Kapazität und seine guten Beziehungen zu Philippe Stern, er 1974 zurückkehrte, diesmal an die Entwicklungsabteilung. Wenn ich jemals sehen könnte, was sie sahen ihre Augen ...

Zusammen mit seinem Sohn Christian und seinem Freund François-Piloten Servanin - mit dem Laurent einen Porsche 935T lief - im vergangenen Jahr eröffnet, präsentiert Laurent Ferrier Geneve ihre erste Kollektion auf der Baselworld 2010 .

Laurent Ferriers GPHG "Kreatur" heißt Gallet Classic Tourbillon Double Balance Spring . Es hebt ein exklusives Kaliber hervor, das ein neues Konzept von zwei gegenüberliegenden Kontraktionsfedern aufweist. Diese Lösung ermöglicht es der Bewegung, den Mittelwert der Schwerkraft der Erde zu berechnen, während der Schwerpunkt der Schwinge auf ihren eigenen Achsen beibehalten wird.

" Dieser Stil in der Bewegung ist direkt an die großen Chronome des neunzehnten Jahrhunderts inspiriert ", sagt Ferrier. Einige seiner Komponenten erinnern an die "Rennchronometer" einer Zeit.

Laurent Ferrier mit seinem hochtechnischen Hintergrund weiterhin die Besonderheit dieses Kalibers, seine technischen Eigenschaften zu betonen, sondern auch die Arbeit , in der sie unterzogen wurde, wie zum Beispiel der Oberflächen durchgeführt , die verschiedenen Kurven zeigen mit unterschiedlichen Winkeln fast vergessen dell ' schöner Aspekt dieser Uhr.

Hier ist die Karte mit den technischen Merkmalen des Gallet Classic Tourbillon Double Balance Spring

Bitte sehen uhr replica oder Cartier Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

SIHH 2011: Audemars Piguet Millenary Minutenwiederholung mit AP Auspuff

Audemars Piguet wird auf der SIHH 2011 die Millenary Minute Repeat vorstellen , die sich in den Formen der Top-Kollektion der Marke ausdrückt und mit dem Ausbruch Audemars Piguet - der Arbeit des Renaud-Papi Designzweiges -ausgestattet ist.

Das ovale Chassis mit dreidimensionaler Architektur wurde gewählt, um den Doppelchip-Doppelspiralmechanismus sowie den Hammer und die Klingelringe (Gong) des Klingeltons zu bewundern.

Der neue Millenary Minute Repeater fügt eine klassische und Architektursammlung zugleich, die bereits außergewöhnliche Modelle wie die Tradition d'Excellence N ° 5, die angeordnet sind , MC12 , die Toten und dem Zweiten Carbon One . Mit seinen Stunden, Minuten, kleinen Sekunden- und Minutenwiederholungen sowie einem Ladesystem, das speziell für das Manual Charger 2910, den Millenary Minute Repeat, entwickelt wurdeist eine Konzentration von handwerklichem Können, Technik und innovativen Materialien. Ihr ovales Titangehäuse zeigt das goldene Zifferblatt, das seitlich rechts platziert ist: Der Rest der Szene wird vom Mechanismus dominiert. Die AP - Hemmung, Doppelspirale, sondern auch Hämmer und Klingelton sind so die Protagonisten eines „dreidimensionalen“ Stück, das Design - Konzept des Hauses , die Sie besser lernen , wenn Sie die lesen Bewertung , die ich auf der Millenary Carbon One tat .

Die Minutenrepetition ist die älteste Komplikation , die vorhanden ist . Am Ende des 15. Jahrhunderts gab es Taschenuhren, die die Stunden bei der Überfahrt spielten. Die Warteschlangenwiederholungsmechanismen, mit dem Aufrufen der Stunden und Viertel auf Nachfrage, erscheinen am Ende des siebzehnten Jahrhunderts. Diese Uhren mit mechanischem Speicher, die zu jener Zeit die Dunkelheit nun mit dem Wiederaufleben der Haute Horlogerie zurückgekehrt wissen erlaubt - in den frühen 90er Jahren - als ein Favorit für die Entwicklung von Komplikationen von den realen Herstellern.

Neben der Tradition der neue Millenary Minute Repeater kombiniert die AP - Hemmung durch einen Mechanismus im späten achtzehnten Jahrhundert Uhrmachers Robin erstellt inspiriert. Audemars Piguet hat ein neues System entwickelt , das mit der Hemmung Sicherheit noch Schweizer die hohe Effizienz einer direkten Impulshemmung kombiniert.

Sie können sehen, wie es in diesem Video funktioniert .

Das neue Kaliber 2910 Handbuch des Wicklung Minute Repeater Millenary stellt - im Gegensatz zu den üblichen - zwei überlappenden Spiralen in invertierter 180 ° -Stellung. Diese Lösung - wie von den Technikern erklärt - macht es möglich , auf dem „Breguet“, Auto - Kompensation die gleiche Art und Weise Ungenauigkeiten aufgrund der Körperhaltungen , ohne die Spiralen mit Anschlüssen Kurven zu tun und ohne Rückgriff auf eine Regeleinrichtung wie das Tourbillon passen muß. (wird sicherlich wahr sein ... aber nicht das Tourbillon berühren!).

Die Autonomie des Doppelrohrs beträgt 7 Tage, trotz der offensichtlichen großen Energie, die eine solche Bewegung benötigt. Diese Genügsamkeit wird von einem dritten Lauf erklärt ausschließlich dem Ring gewidmet, auf das Doppelte und größte Hilfe eines gewöhnlichen zu booten.

Das Kaliber 2910 verfügt über eine Wippenstopp-Funktion, die eine genaue stündliche Anpassung an die Sekunde ermöglicht.

Last: die mechanische Bewegung des Repeaters Millenary Minute eine Sicherheitseinrichtung hat , die die Entwicklungszeit Einstellung verhindert , während der Alarm in Betrieb ist, um so unmöglich , eine falsche Manipulation zu machen.

Der Fall der ovalen Form des Millenary Minute Repeater mit Audemars Piguet Hemmung wird Titan gebürstet: Die Wahl war notwendig , um eine ausgezeichnete Resonanz zu erhalten; die Lünette ist aus glänzendem Titan. Durch die linke Seite des Zifferblatt und die transparente Rückseite bemerken Sie die Dekorationen Cotes de Genève horizontal, alle hand abgeschrägten Ecken und pearling.

Bitte sehen replica rolex oder Tag Heuer Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Time Box Produkte Gewinner sind ...

Wenn im Jahr 2007 Vacheron Constantin Teil des Sponsoring "wurde Opéra National de Paris auch sein handwerkliches Können mit einer dachte früher oder später ein Tribut machen exprimierenden Chagall & l'Opéra de Paris - Métiers d'Art . Es geschah vor ein paar Tagen mit einer limitierten Auflage von 15 Beispielen , die jedes Detail der Arbeit des in Russland geborenen Französisch Malers reproduzieren Marc Chagall (Wikipedia).

Die wunderbaren Szenen, die in diesen Zifferblättern dargestellt sind, werden mit der alten Grand Feu- Technik erhalten, die von Uhrmachern angenommen wird, um ihre Kreationen aus dem 15. Jahrhundert zu verschönern. Die in Genf verwendete Grand Feu- Email , die ihren Höhepunkt erreicht, gilt für sehr hohe Schmelztemperaturen von 800 bis 900 Grad. Dies verleiht diesen Werken unter anderem eine extreme Langlebigkeit.

Maison-Kollektionen haben schon immer auf diesem Savoir-faire gestanden, wenn sie Szenen - wie Gemälde - auf ihren Uhren darstellen wollen. Auf diesen Métiers d'Art - Chagall & der Opéra de Paris , arbeitete es auf einem Zifferblatt oft nur 1 mm für 31,5 mm Durchmesser. Der Handwerker, in diesem Fall auch Künstlermaler, beginnt mit dem Auftragen einer weißen Emailgrundlage - ein sehr schwieriger Prozess aufgrund der hohen Schmelztemperatur des Materials.

Das Zifferblatt wird einem ersten Kochen unterzogen, um den anderen zu widerstehen, die später aushalten müssen. Auf diesem Hintergrund handgezeichnete die Linien der verschiedenen Motive, die Sie mit einem Pinsel aus zwei oder drei Borsten eines Mart darstellen möchten. Mit einem Fernglas, das mit einer großen Lupe versehen ist, stellt der Künstler die Miniaturszene mit einem Farbtupfer nach, der in mehreren Punkten nach einer genauen Reihenfolge aufgetragen wird. Die zum Lackieren verwendeten Pigmente und Pulver werden mit speziellen Ölen wie Lilienblütenöl gemischt. Es dauert ungefähr zwanzig Pillen, um das Design Gestalt anzunehmen. Während dieser Passagen verglühen die Farben mit der Hitze und werden intensiver.

Und hier kommt das in Emailleur Spielerlebnis: die Garzeit sehr genau berechnet werden muss und, dies zu tun, er verlässt sich auf seine Erfahrung. Keine Maschine kann es besser als er!

Tatsächlich ändert sich die Dauer entsprechend der Menge des aufgebrachten Materials: Es ist eine sehr heikle Phase ist, das Zifferblatt im Ofen ist immer ein Schritt weg von „explodieren“ mit dem Risiko einer Unbrauchbarkeit zwingt ihn wieder ganz von vorne anfangen zu müssen.

Wenn das ganze Kochen beendet ist, gibt es nur zwei oder drei Schichten von transparentem Lack, um dieses Kunstwerk von der Freizeit zu schützen. Dann wird nach dem letzten Kochen bei 800 ° C mit einer feinen Schleifoberfläche poliert.

Fasziniert von der Beschreibung der Details des Emaille Grand Feu , habe ich keinen Raum mehr, um über andere Merkmale dieser künstlerischen Uhr zu sprechen. Sie können einen Artikel über ein anderes Mètiers d'Art lesen , aber dort finden Sie viel Aufmerksamkeit, um die Ästhetik zu beschreiben. Außerdem, wenn Vacheron Constantin es in den Vordergrund stellen will, tut er es immer durch die Kollektion Mètiers d'Art ...Die Luxus - Uhren sind nicht Teil einer realen Welt. Einige tragen den ganzen Duft des Traumes mit sich, aus dem sie ihr ganzes Leben lang stammen. Vielleicht ist dies auch der Grund, warum dieses Cartier Tourbillon Krokodil Poinçon de Genève Kaliber 9458 MC .

Schauen Sie sich nur ihn Sie denken macht , dass die Cartier alle Beteiligten und waren am Ende glücklich: die Uhrmacher und Handwerker Juweliere. Die ersteren haben die mechanische Bewegung umgekehrt seine Brücken Zahnersatz zu zeigen, dann die Juweliere auf dem Zifferblatt Krokodil Diamanten gesetzt haben , die zu schützen , scheint zu wollen. Das Kaliber 9458 MC reagiert auf die Befehle eines Tourbillons Rad nach den Regeln des Genfer Punze gemacht.

Von gern Mechanik, für die Eigenschaften der ersten Herstellung Bewegung bekannt. Es wird manuell mit 197 Einzelteilen auf 19 Rubinen geladen. Es schwingt mit 21.600 Halbschwingungen / Stunde und hat eine Gangreserve von 50 Stunden. Das invertierte Kaliber präsentiert ein fliegendes Tourbillon mit C-förmigen Käfig, der dient auch die Sekunden zu markieren.

Das TourbillonEs ist nicht - wie in der Regel geschieht - die Front durch Brücken geschützt und von der Platine umgeben, und sein Käfig scheint buchstäblich zu fliegen, wie es der Luft und in der Lage gemacht wurde auf dem Zifferblatt zu schweben. Diese Wahl würde dazu führen, seine Funktion zu beeinträchtigen die Genauigkeit, aber an dem Cartier zu erhalten - gerade wegen der besonderen Form des Käfigs - ist in der Lage, das Problem zu lösen: die mit Diamanteinsätzen erfordert mehr als 50 Stunden Arbeit. Der Rest der Bewegung ist keine Ausnahme - bearbeitet und fertig die Spezifikationen des Genfer Siegel zu passen.

Das Gehäuse ist in Weißgold 18 k Rhodium - 44,5 mm messen. Die Krone ist gerippt und mit Diamanten besetzt. Der Rücken ist in Perlmutt. Der Gurt ist schwarz Leinwand mit der Zunge 18 k Goldschnalle auch mit Diamanten eingelegt. Am Ende gibt es 585 Edelsteine ​​für insgesamt 8,20 Karat.

Die Cartier Tourbillon Crocodile Genfer Siegel Kaliber 9458 MC wird in einer limitierten Auflage von 50 Stück produziert werden. Wir werden sehen , wie er vor allem Luxusuhren , dass die Maison zum bringen SIHH 2011 .

Bitte sehen uhren replica oder Patek Philippe Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Gefälschte Uhren und Repliken: die Aktion der US-Regierung

Ich habe mehrfach , in den Blog - Post Themen auf gefälschte Uhren, auf Replik - Uhren , auch vor kurzem - in einem netten Spaß Telefongespräch zwischen einem Kunden zu bringen und Betreibern einer Website , die sie verkaufte, der die Überzeugung argumentierte Unterschied zwischen einer Uhr falsch und ein Replikat ...

Und ‚Samstag, 27. November des vergangenen Jahres, die erschien Nachrichten auf Yahoo US über eine Decke Kampagne , die US - Behörden haben gegen Websites ins Leben gerufen , die Kopien verkauft, Repliken von Luxusgütern und unerlaubt Musik. Die Abteilung ICE (Immigration and Customs Enforcement) sagte : „Mitteilungen gesendet wurden an mehreren Domänen Garantien und geschlossen“.

Unter diesen Online-Verkaufsstellen gab es einen, der gefälschte Uhren handhabte - mydreamwatches.com - wenn Sie es jetzt besuchen, erscheint dieses Bild:

Die USA sind der florierendste Markt für gefälschte Uhren. Im Jahr 2010 - nach Angaben von IC-Agency ist es nur die Amerikaner - mit einem Anteil von 41% an dem gesamten Weltverbrauch - mehr gefälschte Uhren im Netz zu kaufen , trotz einer Abnahme von 22% gegenüber dem Vorjahr .

Offensichtlich , dass in Italien die wir von dieser Plage nicht befreit sind: Oft sind die Websites , die gefälschte Uhren verkaufen durch ihre Suchmaschinen die besten indiziert werden , weil sie an der Seite von SEO (Search Engine Optimization) mit erheblichen gesehen Investitionen die großen Gewinnmargen sehr gut betreut.

Nicht nur in den Suchmaschinen , so ist es leicht zu finden: die letztere als seine Mission, die das beste Ergebnis für den Benutzer zur Verfügung zu stellen - unabhängig von den Schlüsselwörtern gesucht - zeigen sie oft auch vor dem ursprünglichen Markennamen.

Was mehr ist es bringt auch einige Website, die Sie kostenlos Anzeigen ist ein weiterer großer Werbeträger, die von diesem Markt platzieren können; oft gibt es keine Kontrolle und für jede E-Mail-Online einfach registrieren gehen, nachdem Sie die Bedingungen akzeptiert haben, die genau diese Aktivitäten verbieten ... aber nur die üblichen Häckchenkasten und ... voran gehen Sie online sind!

Wie jedoch zu sehen ist, wird es auch gehen bis zu dem Besitzer der Domain leicht angegriffen: die gleiche Methode in dieser Aktion Regierung der USA verwendet ..

Es ist eine Schande , dass , wo es eine ‚digitale Quelle,‘ hat das Recht einen Filter setzte mit Datenschutzstandards vor jeder privaten Initiative, obwohl legitim. Marken können ihre Werke nicht verteidigen und müssen hoffen, dass Sie über den Staat nachdenken.

Ich möchte daraus schließen, dass dieser Artikel nicht aus vier Zeilen besteht, die hintereinander platziert sind, um "Ihnen eine Moral zu verkaufen": Ich hoffe, anstatt Ihre Meinung zu lesen!Hermann Grieb - Uhren Genie und einer der drei Mitglieder des Grieb & BENZINGER - hat eine kostbare Bewegung mit aus irgendeiner Ecke seines Labors gewonnen Chronographen 1889 von gebaut Patek Philippe nach New York und Tiffany geliefert 1890. Grieb & BENZINGER ja ist spezialisiert auf Komplikationen wie Minutenrepetitionen, aber das Interesse und die Nachfrage nach bestimmten Chronographen speziell, das deutsche Labor, die Uhren für Sammler von hohem Niveau produziert, wollte auf der Grundlage eines historischen Patek Philippe Split-Sekunden - Chronographenwerkes mit einem neuen einzigartigen Stück schaffen und vorschlagen massives Platin.

Im Atelier GRIEB & BENZINGER haben sie sich an die Restaurierung und Modifikation von Minutenrepetitionen gewöhnt, die allgemein als wahres Meisterwerk angesehen werden. Allerdings ist die sorgfältige skelettiert und Guillochage sowie die technische Modifikation der Platten und Brücken dieser Schleppzeiger-Chronograph nahm mehr Zeit und Aufmerksamkeit als jede andere Minutenrepetition je zuvor gefragt hatte!

Unzählige Arbeitsstunden, um zum wertvollsten Detail der gesamten Restauration zu gelangen: Skelett machen und geduldig von Hand bearbeiten. Bei der Ausführung des Endes der Platin- und Platin-Guillochierungsarbeit wurden weniger als die ursprünglichen Löcher mit einer Tiefe von weniger als 1/20 mm verwendet; Das Werk musste wieder zusammengesetzt, angepasst, demontiert und wieder zusammengesetzt werden, so dass trotz der umfangreichen Modifikation alle Funktionen seiner zahlreichen Hebel und Räder garantiert werden konnten. Endlich wurde das Kaliber etwa 20 Mal demontiert und wieder zusammengesetzt.

Das Skelettzifferblatt mit überlappenden Zählern, im klassischen Stil dieser deutschen Handwerker mit einem seltenen Finish Breguet Frost , zeigt die fachmännischen technischen Veränderungen des Controllers, für den das Atelier berühmt ist. Es ermöglicht auch Blick - mit der Marke GRIEB & BENZINGER - von Platin Bewegung mit blauem Platin beschichtet

Grieb & BENZINGER mit seinem „The Blue Sensation“ hat ein weiteres Unikat geschaffen: ein Chronograph Rattrapante-skelettiert Regler, der bald auf dem Handgelenk eines Kenner sein, bereit , den Preis von € 197,500.00 (zuzüglich Mehrwertsteuer) zu zahlen.

Für ihn wurden mehr als 150 Gramm Platin "ausgegeben". Am Ende wird es die schwerste Platin-Uhr der Welt sein.

Bitte sehen uhr replica oder Hublot Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Audemars Piguet Jules Audemars Extra flach

Ich schaue mir das Bild der Audemars Audemars Audemars Audemars Audemars Audemars an , das mir zu sagen scheint - während in der Stille des Abends mein Word-Regler blinkt: "Früher sahen sie einfach, sauber und in Ordnung aus. Wir alle versteckten das Beste aus uns selbst unter einem "Glanz" und "Haut". Heute mein ... ".

Ich unterbreche es, indem ich es reduziere ... Aber sie hat recht! Die " geformten " (dünnen) Uhren wie er gehören zu den schönsten Ausdrucksformen von High Watch . Sie scheinen das Handgelenk, das sie mit sich bringen, mit Liebe zu umarmen: elegant, das Sie jeden Tag einsetzen können, um sich von der Masse zu unterscheiden. Die Jules Audemars Extra Gericht scheint „entdeckt zu haben , das Lebenselixier der mechanischen Uhr ,“ in einem Alter , wo , wenn Sie eine Bluetooth oder ein smartfone Risiken, die Sie die Breathalyzer machen ...

Aber „er“ ist aus " anderer Teil der Mauer. Er hält Abstand zu seinen Kollegen, indem er nicht einmal die kleine Sekunde anzeigt. Fast kann man es nicht einmal "Solothurn" nennen.

Von der Außenseite seines breiten Zifferblatts - das ist lesbarer als das nicht kann - ist das am wenigsten. Aber darunter, das Kaliber 2120, das die Hände bewegt , ist einfach ein Wunder und zu erkennen , dass sie alle Fachleute auf dem Gebiet der Feinuhrmacherei sind. Es ist oft nur 2,5 mm - einschließlich des Festbrennstoffladers. Sie können es von der Rückseite mit dem Saphirglas mit seinen feinen Dekorationen zusammen mit der schaukelnden Masse mit den Initialen "AP" graviert sehen. Ja, denn wenn Ihre Wahl ist auf einem Solotempo als Jules Audemars Extra flache , auch nach Jahren togliendotelo aus dem Handgelenk - und bevor es auf Ihrem Nachttisch platzieren - es ist wie das erste Mal mit schmachtenden Augen aussehen wird.

Sogar sein Bargeld ist im Laufe der Zeit gewachsen. Mit einem Durchmesser von 41 mm wurde es - im Verhältnis - an die damaligen Uhren angepasst. Der Stil ist klassisch , aber blieb aus Schritt mit der Mode: Die Jules Audemars Extras dünnen vor vierzig Jahren, von etwa 32 mm. Heute ist die erste Kritik , dass die Mehrheit der Verliebten Uhr auf eine neue Uhr zu bewegen - etwas mehr als 43 mm ist - liegt direkt an seiner Größe, aber das Audemars Piguet ist für mich immer noch - wenn auch nur kurz - in Grenzen.

Seine Einfachheit im Design noch viel begehrt: die Rotgoldgehäuse 18 k ein Spiel zeigt in Nuance endet auf der Lünette polierte und der Gehäusering für Satin folgen. Das Alligatorband bleibt sehr gut mit seiner Form verbunden. Es ist mit silbernem und schwarzem Zifferblatt erhältlich: In beiden Farbtönen - zur Reinigung der Linien - heben Sie die Indexe hervor und tragen das Audemars Piguet Logo .Ulysse Nardin Executive Lady ist eine Luxus Damenuhr, die einzeln nummeriert ist.

Obwohl seine ästhetische pure Weiblichkeit ausdrückt, hat die Automatik-Bewegung die gleiche Genauigkeit und Langlebigkeit seiner männlichen Gegenstück - der Ulysse Nardin Executive Dual Time.

1996 führte Ulysse Nardin ein patentiertes Dual Time System ein. Dieses revolutionäre Gerät wird ebenfalls von der Executive Lady montiert . Durch einfache eine der Tasten auf der Keramik - Lünette gedrückt wird , wird der Stundenzeiger sofort auf einer zweite Zeitzone Regel ohne doverselo vom Handgelenk zu entfernen. Für die Frau , die von einem Kontinent zum anderen reist oder einfach näher in Gedanken an das Leid des Hauses zu bleiben, ist das Dual Time - System eine nützliche und bequeme alo gleichzeitig.

Ulysse Nardin Executive Lady ist eine ideale Uhr für jeden Tag, aber gleichzeitig elegant. Die Keramik, eine der starken und haltbaren Materialien, bilden die weißen Schnee Lünette sowie die Schließung auf den Modellen mit einem Gummiband ausgestattet. Ein Saphirglas Diamanten und Perlmutt-Perle oder lila galvanisiertes Zifferblatt, und einen Fall von 40 mm Durchmesser, Edelstahl oder 18 Karat Gold schützt, hält alle seine wertvollen und präzisen Elemente an ihrem Platz.

Eine praktische Damenuhr, die in ihrer Kompliziertheit mit einem raffinierten weiblichen Stil verwendet werden kann.

Bitte sehen replica rolex oder Hermes Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Piaget Altiplano: Zen und die Kunst der ultraflachen Uhr

Eine ultradünne Uhr ist eine der vielen Nischen von ' Haute Horlogerie : man Sie natürlich zu sehen, für die elegante Ästhetik, die die Feinheit des Caliber, tippen Sie mit zwei Fingern auf sich selbst , anstatt verwenden es reflektiert. Mechanische Uhrmacherei diese Funktion impliziert in der Regel ein Handaufzugswerk, nicht für Piaget , dass seit fünfzig Jahren verläßt die Welt der mit offenem Mund Fans sogar mit einer Bewegung von ultraglatten automatisch.

Del SIHH von Piaget in diesem Jahr habe ich nie so geschrieben habe abzuhelfen beschreibe ich die neue Altiplano Serie von 43 mm begrenzt. Aber zuerst kommt es die verpflichte mich den legendären erinnert Kaliber 12 mit seinem 2,3 mm dick , um den Namen Piaget schrieb 1959 als Schöpfer des dünnsten Automatikwerkes in der Welt. Gedeckt durch das Pad in einer Zeit, die Aufmerksamkeit auf die Substanz bezahlt wurde mehr als Ästhetik war es nicht nur ein Meisterwerk der Feinmechanik, sondern auch ein Essay von Handwerkskunst mit Côtes de Genève, abgeschrägte Brücken und Perlglanz - Oberflächen.

Altiplano unsere Tage 43 bis 5,25 mm dick und Messen begangen die erste Reihe mit zwei Ausgaben von 235 Stück begrenzen , die jeweils, Rotgold und Weißgold 18 k, die die 2,35 mm Dicke umhüllten Caliber 1200P hält den neuen Rekord für das flachste automatische Kaliber der Welt. Die Manufaktur konnte alle Komponenten minimieren: Ihre Zahnräder haben eine Stärke von 0,12 mm. Der Mikrorotor - wie für die schwingende Masse in den herkömmlichen automatischen - lädt den Lauf, sondern aus einer dezentralen Position innerhalb der Platte eingeführt, ohne von ihrem Profil von einem Millimeter herausragen. Seine Frequenz von 21.600 Abwechslungen / h ist etwas höher als 19.800 der Kaliber 12P, während die Gangreserve ist die gleiche: 40 Stunden. Die Verfahren umfassen wie Kaliber 12P Cotes de Genève, abgeschrägte Brücken und Platine perligen; Im neuen Uhrwerk sind die Räder mit Sonnen- und Azurschrauben versehen.

Nell ' Altiplano 43 mm, die ultradünne Bewegung ist sichtbar von dem Saphirkristall der Basis , die, dank einer Feinheit zu flach ist , im Gegensatz zu der in der Regel gekrümmte Form. Sie können die individuelle Anzahl der limitierten Serien auf dem Mikrorotor ablesen.

Das Zifferblatt ist mit dekorativer Hand Guilloche blauer Farbe vorhanden - kombiniert mit einem kupferfarbenen Taktstock Indexen - für die Roségold Version Ref G0A35132. immer guillochiert, aber schwarz mit Silberindizes dafür in Weißgold Ref. G0A35133.Luxus - Uhren von Jaeger-LeCoultre präsentiert die Grande Reverso Ultraflaches Vorschau SIHH 2011 , die Halle der " Haute Horlogerie , die in Genf eröffnet wird - nur für Journalisten und Fachbesucher - 17-21 Januar 2011.

Die Geschichte der Reverso , die 1931 für die spannenden Polo-Spiele entworfen wurde, ist voller Erfolg. Die Maison weiß, wie gut diese geniale Zeituhr, die den Quadranten vor Schocks schützt, die Ikone ihrer weltlichen Aktivität darstellt. Deshalb beschloss er, nach achtzig Jahren die subtilste Revolution aller Zeiten auf den Markt zu bringen.

Um dies zu erreichen, entwarf er ein neues manuelles mechanisches Uhrwerk, das rechteckige Kaliber 822 oft nur 2,94 mm. Beachten Sie, dass Jaeger-LeCoultre nennt ihn ultra-dünn, zur Vernunft , aber es zu einer verweis Wörterbuch dieser Serie mit dem patentierten Schwenkmechanismus benötigt zusätzlichen Platz in der Dicke im Vergleich zu einer herkömmlichen Uhr. Das Ergebnis ist jedoch sehr erfreulich, diese Variante ermöglicht es, sich besser an das Handgelenk, das sie tragen wird, anzupassen.

Die Jaeger-leCoultre Grande Reverso Ultrapiatto ist auch in zwei limitierten Editionen erhältlich - "Tribute to 1931" - die erste in Stahl und die andere in Rotgold. Die Zifferblätter können entweder weiß oder schwarz sein und beide weisen die charakteristischen Zeichen der ersten Rev. 1931 auf: Indizes, die auf Stöcke und schwertförmige Hände angewendet werden.

Bitte sehen uhren replica oder Breitling Uhren
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

George Daniels und Roger Smith sehen bei SalonQP

Am 4. Oktober letztes Jahr hatte ich bereits in einer gezeigte Vorschau von SalonQP ein Uhrendesign Co-Axial Jahrestag organisierte in Zusammenarbeit mit dem Master George Daniels und „ der Schüler “ Roger Smith . Ich habe den Studenten in Anführungszeichen gesetzt, weil Roger, obwohl er wahr ist, schon lange mit seinen Flügeln fliegt und seine Seiten in der britischen High Watch schreibt . Auf George Daniels , Erfinder der Co-Axial Hemmung , als all'unaminità die wichtigste uhrmacherische Innovation des letzten Jahrhunderts, ich glaube nicht , dass es mehr zu sagen, als Sie nicht bereits wissen.

Hier ist ein Foto des Prototyps des wunderbaren Daniels Jubiläums, den der Meister persönlich während SalonQP in One Marylebone in London startete. Unnötig zu sagen, dass die begeisterten Besucher Narren machten, nur um Daniels genau zu sehen. Der Stand war eine gute Show für die berühmte Taschenuhr "Space Travellers", ein 4-minütiges Tourbillon, von dem sich das Jubiläum inspirieren ließ.

Roger Smith hat die neue Open Dial Series 2 mitgebracht, deren Kaliber Sie unten sehen können.

Es ist wundervoll zu sehen, wie die wahren und alten Traditionen des Uhrenhandwerks den Respekt für den Meister als Erstes betrachten, unabhängig davon, ob der Schüler berühmt und bejaht wird. Eines Tages wird er diese Tugend genießen.Scheletrare eine Uhr einer der wahrheitsgemäßen Aussage des Handwerks ist: nicht nur eine völlig Handarbeit mit Hilfe von ein paar Tools gemacht, aber es ist auch eine Übung in der Präzision und extreme Sorgfalt: Die Komponenten müssen erleichtert werden choreographiert, aber konserviert in der Funktionalität und Präzision des Fahrens. Von volle beginnt er zu entfernen, dann zu glätten und zu polieren: Es gibt keinen Raum für Fehler ist. Jeder, der eine skelettierte Uhr kauft unbedingt sollte eine Uhrmacherbrille auch wenn es schwierig besitzen - ohne Führung - nicht jede noch so kleine Nuance dieses Handwerk Patienten eine Fabrik-Respektierung erfassen muß auf wenigen Exemplare ausüben kann , aber von all seinen Sammlungen.

Audemars Piguet schlägt auf Royal Oak Skeleton automatische wir im sehen SIHH 2011 ein wenig ‚sein Know-how Nachricht zu verewigen, ein bisschen‘neue Kunden zu erreichendie den klassischen Teil des berühmten mochte Royal Oak , aber wer wollte das transportieren 70 seiner einfachen und eleganten Linien noch weiter zurück mit einer Uhr inZeitdie wahre Luxus ausgedrückt.

Das neue Kaliber 3129 wurde zu einem Arbeitsauftrag „plastische Chirurgie“ unterzogen: leichtere Platinen zeigt geschnitzt alle unzähligen Rippen durch die anthrazit galvanische Behandlung hervorgehoben. Der Kontrast ist immer Ton in Ton: Details wie Befestigungsschrauben und Leuchtzeiger sind in Weißgold 18 k für die Stahlversion. Mit Blick auf die Front - das Zifferblatt gibt es nicht - du die goldenen Messingräder sehen. Von der Boden in den charakteristischen Schwingungsmasse mit AP-Logo zeichnet sich durch solide 22-karätigem Gold skelettiert. Geschlossen von beiden Seiten durch zwei Saphirkristallen ermöglicht eine Wasserfestigkeit bis zu 5 ATM - 50 m.

Das Kaliber 3.129 leitet sich vom Basismodell 3.120 ab, das von Audemars Piguet entworfen und hergestellt wurde . In seiner Skelettversion wird es sowohl von den klassischen Modellen Jules Audemars als auch Royal Oak Sportlern verwendet. Das Automatikkaliber 3129 ist besonders stoßfest und besteht aus 353 Elementen. seine Ladungsreserve beträgt 60 Stunden. Technisch montiert eine variable Trägheitswippe mit acht Einstellungen. Eine praktische Sekundenstopp-Funktion erleichtert das Einstellen der Uhrzeit.

Es ist in zwei Versionen erhältlich: 18-karätige Goldrose mit Alligatorarmband und goldenem Bandverschluss, Edelstahlarmband.

Bitte sehen uhr replica oder Rolex Yachtmaster
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

A. Favre & Fils. Phoenix 10.1: Pythagoräische Handgelenksprinzipien!

Wenn das Schicksal entschieden hätte, dass der Ort, an dem Sie auf die Erde gefallen waren, Neuchâtel war, wer weiß, ob Sie nicht einmal die Geschichte einer langen Tradition von Uhren beginnen oder fortsetzen konnten?

Und ‚der Fall von Laurent Favre Erbe einer langen Reihe von gut zehn Generationen von Uhrmachern des Schweizer Jura , die heute benannt ist A. Favre & Fils - der Urvater Abraham, der im Jahre 1718 einen Vertrag mit Daniel Gagnebin unterzeichnet von ihm erhalten die Lehren wer hätte begonnen, seinen Beruf auszuüben.

Heute werde ich über Phoenix 10.1 Quantième à Grand Affichage Rotatif sprechen, eine wirklich originelle Uhr.

Sehen Sie es vorsichtig: es ist eine Mischung aus klassischen und Design ist. Eigentlich weiß ich nicht über ihn, welche der beiden Elemente vorherrschen mehr: die Blende sehr gerundet ist und im Gegensatz zu der Form der Schleifen, Doppel Hände und Datumsfenster ein modernes und klares Design folgen.

Das Aussehen aber hat der Phoenix 10.1 Quantième à Grand - Affichage Rotatif eine einzigartige Uhr ist , dass sein Fall die Regeln des „folgt dem goldenen Verhältnis “ ( siehe Wikipedia Golden Section ) und die „ goldene Zahl “ (die sieben - siehe Goldenes Verhältnis - Wikipedia ).

Das sind Theorien, die aus der pythagoräischen Schule stammen. Zu Beginn der Renaissance vieler Architekten hatten sie Stil ihrer Werke proportioniert so nah wie möglich an das goldenen Verhältnis zu erhalten. Für Pythagoras repräsentierte die Zahl Sieben das Prinzip der Evolution.

Hier ist , wie diese Regeln in angenommen Phoenix 10.1 (Quelle A. Favre & Fils):

Abb. 1 - Das erste goldene Rechteck (1) (= das den Goldenen Schnitt annimmt) wird durch die Breite der Kristallgröße begrenzt und definiert die Länge der Schlaufen proportional zur Breite des Kastens.

Abb. 2 - Das zweite Goldrechteck (2) definiert die Breite der Schleife, die dritte und die vierte (3 - 4) geben die Koordinaten für den Winkel des Loop-Schnitts an.

Abb. 3 - die Zahl 7 ist der Winkel, an den Gehäusering des Falles gegeben (zwischen oben und unten), die das Ziel der optische Illusion zu schaffen, hat, dass die Dicke dünner sind, wenn man es aus der Perspektive betrachtet ¾ .

Im Inneren ruft das Kaliber DB 1334/1 HENRY es zu Ehren von Henry-A. Favre - der achte Nachkomme der Familie.

Messen Sie 13 ¾ Zeilen ist mit 45 ° Perlage abgeschrägt, hat auch mehrere Gravuren und gebürstet Brücken mit "Rayons de la Gloire" verziert. Pulse bei 28.800 alternierenden Stunden pro Stunde und verfügt über Doppeltonnen für eine 84-stündige Ladungsreserve.

Die Quantième Affichage à Groß Rotatif ist eine patentierte Vorrichtung, die das Datum, das Ziel hat, die Anzahl der Komponenten zu minimieren, die Zuverlässigkeit zu erhöhen und auf ein Minimum, die Elemente in Bewegung zu reduzieren: Es wird nur zwei in diesem Fall.

Besuchen Sie A. Favre & Fils, wenn Sie mehr über seine lange Geschichte erfahren möchten.Die Nachricht von Bernie Ecclestones Aggression vor ein paar Wochen war auf der ganzen Welt. Der achtzigjährige Patron der Formel 1 und sein Begleiter wurden von Gegenständen im Wert von etwa 240.000 Dollar beraubt.

Unter ihnen war ein Hublot Formel-1- Chronograph : Die Marke Genf ist die offizielle Sponsor-Uhr des großen Circus.

Der bekannte Geschäftsmann Ecclestone hat die Gelegenheit nicht verpasst, um den Verlust wieder aufzunehmen, und vielleicht, weil der Hublot an seinem Handgelenk sicher gegeben wird, sogar, um weiter zu verdienen.

Bernies Hummelbild wird mit der Werbekampagne des nächsten Genfer Uhrenherstellers in Einklang gebracht, die nächste Woche in der Financial Times und der International Herald Tribune erscheint.

Jean-Claude Biver kommerzieller Geist zu fahren Hublot hat nicht die Chance abbinandoci das Foto des Chronographen mit dem Satz aus: „Schauen Sie , was Menschen alles tun würden , eine Hublot zu besitzen“.

Gratulation an Bernie, unnachahmliches Talent als Geldautomat.

Ein wenig ‚, wie die Werbung für alkoholische Getränke, die immer wieder zurückkehren:‚trinken in Maßen‘, haben im Grunde nicht einmal fehlen:‚Hublot verurteilt alle Formen von Gewalt und Rassismus‘.

Für Ecclestone ist es einfach zu sagen: "Das Bild ist alles ...". Er ist bereit, an die Presse zu gehen.

Bitte sehen replica rolex oder Rolex Submariner
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Hublot König Power Ayrton Senna Sammlung

Hublot setzt zwei neue Uhren zu dem späten brasilianischen Meister der Formel1 gewidmet: die King Power Ayrton Senna limitierten Auflage von 500 Exemplaren, und die King Power Tourbillon Ayrton Senna limitierten Auflage von 10 Stück. Wie üblich verwendet die Genfer Marke spezielle Materialien für diese beiden Uhren

Der King Power Ayrton Senna , ein Chronograph Rattrapante- mit einer Gangreserve - Anzeige, ist zum ersten Mal in „Aero“ realisiert , die Sie durch die skelettierten Zifferblatt der Uhr Messer sehen kann. Es gibt viele Details, die die Formel 1 erinnern: der Fall ist aus Kohlefaser, ein Novum für Hublot ist die Lünette aus glasierter Keramik mit Löchern , die von denen der Bremsscheiben erinnern. Das Band besteht aus Nomex einer synthetischen Faser seine sehr geringen Brennbarkeit in den Overalls Fahrer verwendet. Die Gangreserveanzeige mit seinen Farben grün, blau und rot von den Instrumenten der Autos inspiriert , während die Start - Taste, Reset und Split sind Schwarze und Gelb.

Die Signatur Ayrton Senna wird um 9 Uhr in gelber Saphir eingraviert , während die Kohlenstoffkante der Gehäuserückseite lasergravierte Text gelb ist und - auf den zentralen Teil des Kristalls - zeigt das Porträt Ayrton Senna. Die Uhr wird von einem Kasten aus schwarzem Ebenholz mit einem Saphirglas Lünette mit der Unterzeichnung von Senna in gelb begleitet.

King Power Tourbillon Ayrton Senna montiert einen Manufakturkaliber HUB 6300. Und genannten ‚einen Chronograph mit Säulenrad sichtbar von der Zifferblattseite, mit direkter Kopplung an den Käfig Tourbillon . Hinter einem futuristischen Aspekte verbergen die traditionelle Tourbillonwerk 13 1/4 Linien, 30 mm im Durchmesser einen Durchmesser Käfig 13 mm ausgelegt , ohne Kugellager und erhöhten 2,80 mm relativ zu der Basis der Platte.

Diese Struktur gibt es große Leichtigkeit und macht es den Anschein ausgesetzt, daher der Name „fliegendes Tourbillon“. Viele der 269 Elemente, aus denen es zusammengesetzt ist, Brücken, Nocken und Federn, Käfig, Gearing, Rubine und Schrauben sind sichtbar durch das Zifferblatt in der Nähe von Indizes, Zählern und gelben Händen. Das Gehäuse hat die gleichen Eigenschaften wie das erste Modell: 48 mm im Durchmesser.

Jedes des 10 King Power Tourbillon Ayrton Senna ist ein bedeutender Moment in der Karriere der Seine mit einem Bild, das Datum und den Ort. Sie wurden von der Mutter und Schwester des Piloten ausgewählt, die auf der Rückseite jedes Tier erinnert werden gestorben.

Das Foto von jedem dieser Momente auf dem Saphirglas ausgeführt, während die Kohlenstoffkante lasergravierten Text in gelb (dominierenden Farben der brasilianischen Flagge) mit Angabe des Datums dieser Moment von Ayrton Senna Karriere, zusätzlich zu der Zahl der ist ‚Beispiel und die Worte‚Hublot Pièce Unique‘.

Die Uhr wird in einer exklusiven Box - Set präsentiert Hublot aus Kohlefaser, das auf das Jahr Ayrton Senna Helm auf Uhrenboden verfolgt. Jeder Helm wird von Sid Mosca gemalt , die der Maler der Helme von Ayrton Senna war. Es wird von Sid Mosca mit einem Echtheitszertifikat persönlich signiert geliefert, und abgestempelt von der Ayrton Senna Foundation.

Ein Teil der Verkaufserlöse dieser beiden Uhren wird direkt an das Ayrton Senna Institute bezahlt.Auch in diesem Jahr hat Cupid die kreative Ader von Blancpain inspiriert , die eine außergewöhnliche Uhr auf der Party der Verliebten hat. Das Modell " Saint-Valentin 2011 ", raffinierte und zeitlose Eleganz, wird sicherlich Liebhaber aus aller Welt verführen, verzaubert von der Schönheit und dem Charakter dieser Uhr, die der Liebe gewidmet ist.

" Saint-Valentin 2011 " ist eine glückliche Synthese aus Weiblichkeit und der fortschrittlichsten Technik, die heute die Uhrmacherei bietet. Das automatische Ladekaliber 6763, sichtbar durch das Stahlgehäuse Saphir Gehäuse, verfügt über einen Vollmondphasen-Kalender, 6h zweite kleine Hand, 12h-Tag und Wochentag-Anzeige . Diese Blancpain-Bewegung, ausgestattet mit einer 100-stündigen Ladungsreserve, hat ebenfalls eine schwingende Masse, auf der drei Herzen eingraviert sind. Seine unaufhörliche Bewegung ist das Symbol der fortwährenden Oszillation von Gefühlen.

Mit seiner Lünette und dem Perlmuttzifferblatt, das mit 58 Diamanten und einem Rubin mit einem Gesamtgewicht von 1,3 Karat verziert ist, besticht "Saint-Valentin 2011" durch die Schönheit seiner Edelsteine ​​und edlen Elemente. Die nüchterne und unverzichtbare Linie der Uhr mit ihrem weißen Lederarmband kontrastiert elegant mit einem rot-herzigen Rubin auf der Oberseite der Lünette und dem Herzen, das an der Datums-Hand angebracht ist.

Der "Saint-Valentin 2011", der in einer limitierten Auflage von 99 Exemplaren hergestellt wird , präsentiert sich in einer originalen Holzschatulle, dekoriert mit einem zarten weißen Nappa-Korsett, das das Schloss verdeckt. Der Schlüssel, der die kostbare Schatulle öffnet, verbirgt sich ebenfalls in einem weißen Lederherz.

Der "Saint-Valentin 2011" versucht, wie andere zu lieben, und bietet mehr als 99 Gründe, ihn zu lieben.

Bitte sehen uhren replica oder Rolex Sky Dweller
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories:

Luxusuhren: MB & F HM3 Schokoladenfrosch

Der 2010 für Maximilian Büsser und Freunde ist ein sehr arbeitsreiches Jahr: Anfang Januar mit HM2-SV „Safir Vision“ , die im Mai mit HM3 FROG Juli mit dem revolutionären Thunderbolt HM4 , bis Oktober mit HM3 JwlryMachine . Er konnte in frönen MB & F nach dem Gewinn im letzten Monat mit HM4 eine Pause auch mit dem renommierten Designpreis und Konzept auf der Uhr im Jahr 2010 d'Orlogerie de Genève Grand Prix ? Offensichtlich nein: Das Team, das nur von sieben Leuten gegründet wurde, hatte noch eine Überraschung (zu diesem Zeitpunkt denke ich das letzte).

Zur Feier des 10-jährigen The PuristS - einer sehr autoritativen High- Wassermelonen- Ressource im Netz, kommt hier der MB & F HM3 Chocolate Frog . Nur 10 Exemplare werden über www.puristspro.com verfügbar sein .

Die "Augen" dieses niedlichen Frosches befinden sich in einem Titangehäuse der Güteklasse 5 mit schokoladenfarbenem PVD, das, den Eigenschaften des Amphibien folgend, die Zeit aus verschiedenen Blickwinkeln ablesen lässt.

Jenseits der scherzhaften Luft, die diese Entwurfsarbeit ausstrahlt, wie es richtig ist, sie vor einer Uhr zu betrachten, verbirgt sie darin ausgefeilte mechanische Lösungen. Allein die ungewöhnliche Visualisierung von HM3 Frogs Zeit erforderte eine neue Entwicklung: Die Aluminiumkugel der Stunden dreht sich in 12 Stunden im Vergleich zur 24 - Stunden - Uhr des HM3 - Stundenzeigers .

Die Produktion von MB & F- Uhren ist im Allgemeinen sehr begrenzt, aber sie ist das erste Mal, dass sie einen Chocolate Frog zu einer limitierten Auflage machen, eine Behandlung, die nie einem Kunden vorbehalten ist.

Maximilian Büsser wies darauf hin, dass mit diesem exklusiv über die The PuristS Website verkauften Frosch ein Weg ist, um dieser kleinen und unabhängigen Fan-Community zu danken - die ihn im Laufe der Jahre unterstützt hat, um seine Kreationen der ganzen Welt bekannt zu machen.

Es ist auch das erste Mal, dass MB & F sich entschieden hat, sein Produkt im Internet zu verkaufen. Um dies zu tun, beschloss er, eine Gruppe von Enthusiasten zu durchlaufen, indem er ein spezielles Produkt für sie kreierte.Im Dezember flimmern alle Luxusuhren der Welt. Viele kommen zum ersten Mal von Händlern heraus, andere kennen ein neues Handgelenk. Es ist allgemein die Zeit, wenn sogar die interessantesten Auktionen stattfinden. Zum Beispiel wird Christie's morgen den 14. Dezember in den Rockefeller Center Galleries in New York schlagen - Fine und Rare Watche's .

Wenn Sie wirklich ein Wundpatient sind, schlage ich vor, dass Sie diesen Ereignissen folgen: Sie werden einige wunderbare Zeitmesser der Vergangenheit sehen, die heute von den fleißigen Händen des Maine of High Watch selten "geboren" werden .

Es wird eine sein , Patek Philippe 177 483 Jahre 1913 - Geschätzte $ 40,000 bis 60,000 gehörte der Magnat Henry Graves Jr. (seine war die teuerste Uhr der Welt - eine Patek Philippe für 11.003.500 $ im Jahr 1999 verkauft), eine weitere Patek Philippe Ref 2499 ($ 250.000 350000), ein Piaget „Kanthara“ umgeben von Diamanten ($ 200,000 bis 300,000).

Andere seltene auf einer Auktion verkauft Uhren gehörte dem Hollywood - Star Anthony LaPaglia ( Wikipedia ) , dass - auf dem Set seiner verschiedenen Filmen und TV - Serien auf der ganzen Welt - kultiviert hat seine Leidenschaft für Sammler Uhren wie Rolex , Panerai , Patek Philippe , Jaeger LeCoultre und Girard-Perregaux . Ihre Objekte werden am Nachmittag in einer speziellen Sitzung behandelt.

Herausragend unter seinen Stücken einer Rolex Ref. 3646 ($ 70.000-90.000) im Jahr 1943 durch eingebaute Officine Panerai für während des Zweiten Weltkrieges an die Offiziere unserer Marine, eine Rolex Ref. 6541 ($ 60.000-80.000) von 1958 ein der ersten und seltensten Milgauss, Uhren gebaut, um in Umgebungen mit starken Magnetfeldern verwendet zu werden. Zeigen Sie die besondere Hand von Sekunden des Blitzes. Schließlich eine 1966 Steel Rolex Ref. 6239 ($ 40.000 - 60.000), eine der Cosmograph Daytona Referenzen - genannt Paul Newman.

Das Patek Philippe Rutenoberteil ist die Ref 2499 - das erste Foto oben. Es ist eine Uhr aus dem Jahr 1982 mit Chronograph, ewigem Kalender und Mondphasen. Ein weiteres wertvolles Objekt des Maison zum Verkauf wird das sein , Ref. 5102 G „Sky Moon“ in Weißgold 18 k ausgestattet mit einem speziellen astronomischen Modul fähig ist mechanisch einen Teil wirklich sichtbaren Himmels von einer Stadt (auf Bestellung) zu ziehen. Die Mondphasen und die Sternzeit von Sirio und Mond werden ebenfalls auf dem Zifferblatt angezeigt.

Ein privater Sammler versteigert mehr als 40 seiner Uhren, darunter Marken wie Breguet , A. Lange & Söhne und FP Journe . Darunter sind zwei limitierte Editionen von FP Journe 2002: ein Tourbillon Souverain $ 50.000-70.000 und ein Chronomètre à Résonance - $ 30.000-50.000 in seltenen Ruthenium .

Sie wollen mit ihren Uhren nicht immer Geld verdienen: Der Verkaufserlös wird - ganz nach ihrem Willen - ganz dem gemeinnützigen Verein " Friends for Life" gewidmet , der sich um die Tiere kümmert und sie vor Cholera schützt.

Bitte sehen uhr replica oder Rolex Sea Dweller
Posted by replica rolex at 2:09 PM
Categories: